Gesundheitsinformation.de: ADHS bei Erwachsenen

Meldung vom Dienstag, 08. März 2016

Wer glaubt, dass ADHS nur bei jungen Menschen vorkommt, irrt. ADHS beginnt zwar in der Kindheit. Bei manchen bleibt sie aber auch bis ins Erwachsenenalter bestehen oder wird erst dann festgestellt.

Anders als bei hyperaktiven, „zappeligen“ Kindern und Teenagern ist ADHS bei Erwachsenen weniger offensichtlich. Doch auch sie sind oft sehr impulsiv und haben Probleme, sich länger zu konzentrieren. Es fällt ihnen schwer, den Alltag zu organisieren oder Termine einzuhalten. Welche Behandlung sinnvoll ist, hängt davon ab, welche Beschwerden im Vordergrund stehen.

Mehr bei Gesundheitsinformation.de: